Vietnam frauen treffen

Und ich dachte mir: Hey, das passt zu mir, ich bin auch so verschieden und facettenreich.

Vietnamesische Frauen: Frauen aus Vietnam kennenlernen

Seitdem stelle ich mich mit Coco vor. Geboren ist sie in Hanoi, und sie liebt ihre Heimat — das turbulente Treiben in Vietnams Hauptstadt hat einfach einen ganz besonderen Charme. Coco ist in einer klassischen Durchschnittsfamilie aufgewachsen: Sie war immer bemüht, eine der Besten zu sein — nicht unbedingt, weil ihr das wichtig war, sondern vielmehr, um ihre Eltern zufriedenzustellen.

Dieses Pflichtgefühl ist sehr typisch für vietnamesische Familien und geht weit über gute Schulnoten hinaus: Aber in Wirklichkeit war es schrecklich, und ich wollte diesen Mann überhaupt nicht. Auch interessant: Cocos Rede am Absolvententag ihres Masterstudiums Hart arbeiten und gute Leistungen erbringen — so wurde Coco erzogen. Wenn eine Frau in Vietnam mit 25 Jahren noch nicht verheiratet ist, wird sie von Gesellschaft und Bekannten verurteilt, und manchmal wirft man ihr dann vor, einfach zu dumm oder zu hässlich zu sein.

Kontaktanzeigen von Frauen aus Vietnam (25+ Jahre)

Auch Coco kannte die Gespräche zwischen Nachbarn, Tanten und anderen Verwandten, die sich tagtäglich mit den Angelegenheiten anderer Leute beschäftigten. Cocos Vater hob sich von diesen Gesellschaftsregeln zum Glück schon immer etwas ab, er ist stets sehr stolz auf seine Tochter gewesen und sagte ihr das auch. Arbeiten am vietnamesischen Strand? So sieht das Leben von Digital Nomads wirklich aus.


  • single rinteln?
  • Kontaktanzeigen von Frauen aus Vietnam (25+ Jahre) - DatingWalk.
  • single wohnung bad homburg?
  • kronen zeitung partnersuche?
  • Vietnamesische Frauen in Deutschland heiraten.

Als Coco ein Stipendium für Deutschland erhielt, war auch er es, der sie darin bestärkte, diese Chance zu nutzen. Es war die Möglichkeit, für ein Jahr an der Partneruniversität, der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin zu studieren — und nicht zuletzt auch ein Ausweg aus all den gesellschaftlichen Erwartungen. Trotzdem stand für Coco fest: Ich hätte nie gedacht, dass ich meine Familie für immer verabschieden würde.

Es war im August Die vietnamesische Botschaft in Berlin feierte Tag der offenen Tür. Coco meldete sich freiwillig, um im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit zu helfen. Alle Mitwirkenden trugen traditionelle fernöstliche Kleidung und betreuten die neugierigen Gäste. Da fiel der damals Jährigen ein junger Mann auf. Dankend nahm er an. Doch es blieb nicht beim Vorspeisen-Häppchen: Dorian, ihr heutiger Ehemann, fragte nach ihrem Facebook-Namen, und schon an demselben Abend fingen die beiden an, sich zu schreiben und verabredeten sich. Das erste Date war eine Busfahrt mit dem M quer durch die Hauptstadt, denn auch wenn Dorian in Aachen lebte und studierte, kannte er Berlin sehr gut, weil seine Eltern dort leben.

Coco erinnert sich noch gut, was damals in ihr vorging: Da ist jetzt also dieser Typ, und er ist nett, er sieht ganz gut aus, und er will Architekt werden, so wie mein Vater. Okay, er ist zwar sehr jung, mehr als ein Jahr jünger als ich, aber das ist vielleicht gar nicht so schlimm. Im März wurde in Vietnam die Hochzeit gefeiert, und wie es der Brauch vorsieht, wurden auch vor der Trauung Fotos gemacht, um sie den Gästen auf der Feier zu zeigen.

In dieser Wüste findet das berühmte Coachella-Festival statt

Zwischen Dorian und Coco entwickelte sich innerhalb nur weniger Monate eine immer tiefergehende Beziehung. Dorian fühlte sich nicht nur von der vietnamesisch-exotischen Art angezogen: Schmetterlinge im Bauch oder romantische Illusionen hatte Coco nicht, für sie lag in dieser Verbindung etwas viel Bedeutsameres: Ich muss nicht immer das machen, was die Leute wollen, was meine Familie will oder eben, was mein Mann will.

Bei Dorian spürte sie, dass es etwas Stabiles war, etwas Seriöses, etwas Langfristiges. Eine Heirat im Ausland ist ebenso problematisch, will man später mit seiner Vietnamesin in Deutschland leben. Den Behördenkrieg kann Mann am besten umgehen, indem Mann eine vietnamesische Frau in Deutschland kennenlernt.

Kulturell gesehen, ist es am besten Vietnamesinnen in Vietnam kennenzulernen und eine Vietnamesinnen aus Vietnam, aus Hanoi oder Saigon oder vom flachen Land zu heiraten. Jedoch führt nicht immer der gerade Weg zum Ziel. Ganz besonders was das Heiraten von Vietnamesinnen angeht, tut die deutsche Regierung alles was in ihrer Macht steht, um zu verhinden, dass deutsche Männer vietnamesische Frauen heiraten.

Daher kommt es, dass Vietnamesinnen kaum noch Touristenvisas erhalten, selbst wenn sie von ihrer Schwester oder Mutter nach Deutschland eingeladen wird.

Coco zog aus dem schönen Vietnam nach Deutschland

Wer Vietnamesinnen kennenlernen und heiraten möchte, schaut sich also gleich unter Vietnamesen in Deutschland um. Das ist leichter, als es zunächst erscheinen mag. Die vietnamesische Subkultur in Deutschland führt dazu dass sich viele der Vietnamesen in Deutschland kennen. Hat man das Vertrauen von einem Vietnamesen, einer Vietnamesin oder einer vietnamesischen Familie in Deutschland gewonnen, findet sich sicher auch eine schöne vietnamesische Frau in Deutschland, die einen deutschen Mann heiraten möchte.


  1. Vietnamesinnen in Deutschland kennenlernen & heiraten.
  2. single bleckede?
  3. Θρησκευτικα α γυμν βοηθημα free.
  4. angst mit frau zu treffen?
  5. Vietnamesische Frauen: Frauen aus Vietnam kennenlernen.
  6. Warum Coco von Vietnam nach Deutschland auswanderte | TRAVELBOOK.
  7. Alles was Sie brauchen, ist ein Mittelsmann; das kann eine Partnervermittlung sein, oder noch besser: Tauchen Sie in die vietnamesische Subkultur in Deutschland ein: Hier sind Sie an der Quelle der Vietnamesinnen in Deutschland: Da sträuben sich Ihnen die Nackenhaare! Klar, so geht das nämlich nicht. Haben Sie aber einen deutschen Freund, der vietnamesische Freunde oder Bekannte hat, z. Etwa so: Er ist Anfang Vierzig und seit einiger Zeit geschieden.

    Er sucht eine Vietnamesin zum Kennenlernen und möchte gerne eine Vietnamesin heiraten.

admin